|
|

Welcher Verwalter ist der richtige?

Diese Frage kann man nicht ohne weiteres beantworten. Einen Verwalter sollten Sie nicht ausschließlich nach seinen Referenzen beurteilen. Oftmals glänzen Hausverwaltungen mit überdurchschnittlich vielen Qualifizierungen und Verwaltungseinheiten, leider sagt dies nichts über die Qualität des Verwalters selbst aus.

Die Betreuung Ihres Eigentums ist nur dann in guten Händen, wenn sie sich dabei auch wohlfühlen. Pauschale Angebote von Verwaltern zu Dumpingpreisen sollten Sie abschrecken und nicht locken!

Sehr häufig bekommen wir die Frage gestellt: Was kostet mich die Hausverwaltung?

Auch das kann man nicht ohne weiteres beantworten. Um ein vernünftiges und fundiertes Angebot zu unterbreiten, muss ein Verwalter das Objekt selbst beurteilen. Ein Besichtigungstermin ist dazu zwingend erforderlich.

Die Hintergründe hierzu können wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch erörtern.

Denken Sie immer daran, dass ein guter Hausverwalter bei Bedarf ein Mittelsmann zwischen Ihnen und dem Mieter sein muss. Rechtsstreite wegen oftmals unnötiger Hartnäckigkeit kosten Sie Geld und Zeit.

Der Grundsatz: Sie sind Glücklich wenn Ihre Immobilie nachhaltig und rentabel bewirtschaftet wird. Rentabel und nachhaltig wirtschaften kann man ausschließlich mit zufriedenen und bei auf Bonität geprüften Mietern!